Volksmusik

REGISTER

*
*
*
*
*
Fields marked with an asterisk (*) are required.

Recommendation

Grafik

Newsletter

FreiDenker26 - The Most Wanted
freidenker26-frontpage

Der 1984 geborene FreiDenker26 geht nun seit 14 Jahren seinen Lebensweg als ein Künstler der seines Gleichen sucht. Denn kaum ein anderer in seinem Genre beflügelt die Gedanken seine Zuhörer mehr, durch inhaltlich zwar nicht immer leicht verständliche, jedoch technisch sehr ausgefeilte, zum Teil tiefsinnige und mitreißende Lyrics mit denen er den Nagel auf den Kopf trifft. Wer jetzt aber meint, dass er nicht das Zeug zum „Rocken“ hat der liegt völlig falsch. Trotz seiner sehr emphatischen, musikalischen Ader beweist er durch Songs wie z. B. „Volksmusik“, „ASSO“ oder aber auch durch „Stylez Auf Filez“ genau das Gegenteil und reißt seine Zuhörer mit auf eine sehr imposante, durchwachsene und facettenreiche Reise fernab von medienkulturellen Wüstenlandschaften. Das dies eine Tatsache darstellt bewies FreiDenker26 nicht erst gestern. So hatte er schon früh das Vergnügen auf den Bühnen dieser Welt zu stehen und als Support von inter/-nationalen Größen wie z. B. Guru von Gangstarr (USA), Jeru the Damaja (USA), Pal One (DE), Explicit Samurai (FR), Ugly Duckling (USA), Jaysus (DE), u.v.m. die Zuhörer für sich zu begeistern.

Gerade mit seiner LP „Reimklang“, welche seit dem 26.08.12 u. a. amazon.de sowie iTunes und andere großen Download-Portale zu haben ist, bietet er eine überaus willkommene Abwechslung zum derzeitigen Spiegelbild einer in die Jahre gekommenen und vom Mammon zerfressenen Kultur, deren Anhänger es scheinbar immer weniger um ehrliche, aufrichtige, unverfälschte und vor allem anspruchsvolle Musik geht. Mit seiner LP „Reimklang“, welche FreiDenker26 von den ersten Songs an, über Artwork´s bis hin zum Musikvideo (Volksmusik), in kompletter Eigenregie produzierte wie auch veröffentlichte beweist er jedoch genau das Gegenteil und bietet mit „Reimklang“ eine weitere Oase in einer kulturellen Wüstenlandschaft.